Sie befinden sich hier: Startseite » Facharbeit » Kulturtouristische Themen » Blaues Band
Tourismusverband

Blaues Band Sachsen-Anhalt

Blaues Band, so bezeichnet sich eine Initiative des Landes Sachsen-Anhalt zur Entwicklung des Wassertourismus in Sachsen-Anhalt.

Wassertourismus liegt international im Trend – und auch Sachsen-Anhalt kann hier Attraktionen bieten. Das schiffbare Gewässernetz in Sachsen-Anhalt reicht von Freyburg bis Werben, von Calvörde bis Prettin und verbindet Mitteldeutschland mit Berlin/Brandenburg, Prag, Polen, der Nord- und Ostsee sowie mit den westlichen Nachbarländern. Kerngebiet der Region BLAUES BAND ist die Elbe mit ihren wichtigsten Nebenflüssen Saale und Unstrut sowie Mittelland- und Elbe-Havel-Kanal. Dazu gehören auch die attraktiven Seen des Landes.

Der Verein BLAUES BAND ist seit der Gründung Anfang 2002 auf der Ebene der politischen Entscheidungsträger tätig. Weiterhin widmet sich der Verein der Ideensammlung für Produkte zum BLAUEN BAND und der Projektunterstützung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blaues-band.de.

Empfehlung

Neuigkeiten

6. Romaniktag - 27.05.2017

So wie der "Tag des offenen Denkmals" in jedem Jahr am zweiten September-Sonntag begangen wird, laden die Bauwerke entlang der "Straße der Romanik" zum Romaniktag immer am Samstag nach Christi Himmelfahrt. Mit vielfältigen Aktionen machen ... mehr...
06.12.2016

Veranstaltungen

Ferienaktionen in der Naumburger KinderDomBauhütte

Dom in Naumburg

Pfingstferien (26.05.2017) 26.05. (Fr.) | 10:00 Uhr | „Versteinerter Garten" Anmeldung erforderlich. Maximal 25 Plätze. fuehrung@naumburger-dom.de Tel.: 03445 - 2301-133 Die Ferienaktio...

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in einer tausendjährigen Welterbestadt informieren? Dann empfehlen wir diesen Stadtrundgang von der Alts...