Sie befinden sich hier: Startseite » Politik » Bundesebene

Tourismus auf Bundesebene

Die Aufgaben der Tourismusbranche sind spannend, weil unsere Kunden und ihre Interessen so unterschiedlich sind: Egal ob Tagesgäste oder Langzeitreisende, ob Urlauber oder Geschäftsreisende, ob ausländische Besucher, innerdeutsch reisende Gäste oder Deutsche, die ins Ausland reisen, - für alle denkbaren Urlaubs- und Reisewünsche sind passende Angebote entwickelt worden.
Die Deutschen selbst sind Reiseweltmeister. Und Deutschland ist beliebtestes Reiseziel der Deutschen.

Tourismus ist ein Milliardengeschäft und bietet mehr Menschen einen Arbeitsplatz als Automobilindustrie und ihre Zulieferer oder die Landwirtschaft. Mit knapp 2,9 Millionen direkt im Tourismus beschäftigten Menschen bzw. 7,0 aller Erwerbstätigen in Deutschland im Jahr 2010 ist die Tourismuswirtschaft eine arbeitsintensive Branche mit einer hohen Beschäftigungsquote.

Mit einem direkten Einkommenseffekt von 4,4 % an der gesamten Bruttowertschöpfung des Jahres 2010 erwirtschaftete die Tourismuswirtschaft in ihrem Kernbereich 97 Milliarden Euro. Zur vollständigen Erfassung der volkswirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus müssen zusätzlich die sogenannten indirekten und induzierten Effekte der Tourismuswirtschaft berücksichtigt werden. Direkte, indirekte und induzierte Effekte führen zu einem Anteil des Touirsmus von insgesamt 9,7 % der Bruttowertschöpfung.

Tourismus ist im Prinzip Ländersache. Es gibt jedoch die Kompetenz des Bundes für die politischen Rahmenbedingungen, innerhalb derer der Tourismus agieren und sich möglichst gut entwickeln sollte.

Empfehlung

Neuigkeiten

Veranstaltungen

Lichtskulptur von Philipp Schönborn

Dom St. Peter und St. Paul in Naumburg

Ab Montag, 29.01.2018, gastiert zum zweiten Mal ein Kunstwerk des Münchner Fotografen Philipp Schönborn in der Krypta des Naumburger Doms. Mit der Lichtskulptur setzt er der Heiligen Elisabeth von T...

Dauerausstellung

Museum Bernhard Brühl in Landsberg, Stadt

In der Dauerausstellung des Museums werden die Themen: Ur- und Frühgeschichte der Region, Landsberger Handwerk und Landwirtschaft, Naturkunde sowie Landsberg im 19. Jahrhundert behandelt. Glanzstück...