Tourismusverband

Über den eignen Tellerrand hinaus gedacht

Gemeinsam für mehr Qualität: Das ist der Ansatz einer QualitätsGemeinschaft. Städte, Gemeinden, Ortschaften, aber auch lokale, regionale und überregionale Interessengemeinschaften können sich als QualitätsGemeinschaft zertifizieren lassen.

Um QualitätsStadt o. ä. zu werden ist eine bestimmte Anzahl von zertifizierten QualitätsBetrieben Voraussetzung. Zudem braucht es einen Hauptansprechpartner vor Ort, der die gemeinschaftlichen Maßnahmen und Treffen koordiniert und betreut. Doch nur wenn alle Beteiligten entsprechenden Einsatz und Engagement zeigen, kann aus der Idee eine lebendige QualitätsGemeinschaft entstehen, von der alle profitieren.

  • Qualitätssteigerung im eigenen Betrieb und darüber hinaus auf Gemeinschaftsebene,
  • Synergien nutzen durch Ressourcenbündelung,
  • mehr Köpfe - mehr kreative Ideen,
  • sicheres Empfehlungsmarketing,
  • Förderung eines einzigartigen und positiven Images bei Bürgern, Gästen und Investoren,
  • Erfahrungsaustausch mit QualitätsGemeinschaften aus ganz Deutschland.


Nähere Informationen können dem Flyer "SQD - Q-Gemeinschaften" entnommen werden oder bei uns, Ihrer Landeskoordinierungsstelle SQD in Sachsen-Anhalt, erfragt werden.

Symbol Beschreibung Größe
SQD - Q-Gemeinschaften_Flyer.pdf
0.7 MB
QualitätsGemeinschaft als Baustein zur Stadtentwicklung.pdf
0.2 MB

Empfehlung

Neuigkeiten

Veranstaltungen

Dauerausstellung

Museum Bernhard Brühl in Landsberg, Stadt

In der Dauerausstellung des Museums werden die Themen: Ur- und Frühgeschichte der Region, Landsberger Handwerk und Landwirtschaft, Naturkunde sowie Landsberg im 19. Jahrhundert behandelt. Glanzstück...

Orgelklang 12

Dom in Merseburg

40 Minuten Orgelmusik und geistliches Wort mit wechselnden Organisten 12.05. | 12:00 Uhr | Orgel: N.N. 19.05. | 12:00 Uhr | Orgel: N.N. 26.05. | 12:00 Uhr | Orgel: N.N. 23.06. | 12:00 Uhr | Or...