Tourismusverband

Gästeführer Sachsen-Anhalts

In den 2009 veröffentlichten "Tourismuspolitischen Leitlinie" der Bundesregierung wurde die Notwendigkeit qualifizierter, informierter und serviceorientierter Menschen im Dienstleistungsbereich des Tourismus vielfach betont. In dieser Hinsicht sind GästeführerInnen Teil der touristischen Servicekette: Mit persönlicher und fachlicher Leistung haben sie einen nicht geringen Anteil an der Erhaltung des "Standortes Deutschland" - ist in der Bewahrung des kulturellen Erbes genauso wie in der Unterstützung der regionalen Wirtschaft.

Die Tätigkeit der GästeführerInnen ist der Inbegriff eines modern verstandenen, sanften und sozialen Tourismus, weil sie

  • Qualität - nicht Quantität - befördert,
  • auf Nachhaltigkeit - nicht Ausbeutung - zielt,
  • die Teilhabe aller - nicht den Ausschluss von Gruppen - intendiert,
  • beruflich die internationale Verständigung - nicht den Konflikt - praktiziert.




Empfehlung

Neuigkeiten

15.11.2017 >>> Tourismustag Sachsen-Anhalt in Magdeburg

Über das Reisen in der Zukunft, Kommunikations- und Informationswege und welche Herausforderungen und Zukunftstrends es in der Tourismusbranche gibt, diskutierten anlässlich des Tourismustages Sachsen-Anhalt am 15.11.2017 rund 120 ... mehr...
19.09.2017

Veranstaltungen

Lichtskulptur von Philipp Schönborn

Dom St. Peter und St. Paul in Naumburg

Ab Montag, 29.01.2018, gastiert zum zweiten Mal ein Kunstwerk des Münchner Fotografen Philipp Schönborn in der Krypta des Naumburger Doms. Mit der Lichtskulptur setzt er der Heiligen Elisabeth von T...

Dauerausstellung

Museum Bernhard Brühl in Landsberg, Stadt

In der Dauerausstellung des Museums werden die Themen: Ur- und Frühgeschichte der Region, Landsberger Handwerk und Landwirtschaft, Naturkunde sowie Landsberg im 19. Jahrhundert behandelt. Glanzstück...