Sie befinden sich hier: Startseite » Facharbeit » Kulturtouristische Themen » Gartenträume
Tourismusverband

Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt

Als denkmalpflegerisch-touristisches Netzwerk verfolgt das Projekt Gartenträume das Ziel der Wiederentdeckung des gartenkulturellen Erbes in Sachsen-Anhalt.

Auf malerischen Wegen spazieren, beeindruckende Gutshäuser und Schlösser entdecken, auf verträumten Sitzen rasten, Blütenfarben und -formen genießen – kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die Gartengeschichte Sachsen-Anhalts: 43 der schönsten und bedeutendsten Gartenanlagen des Landes sind im denkmalpflegerisch-touristischen Netzwerk "Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt" zusammengeschlossen.

Sie präsentieren die Gartenkunst in ihrer gesamten Vielfalt: von den Gärten einer mittelalterlichen Klosteranlage über Barock- und Landschaftsparks bis hin zu zeitgenössischen Parkanlagen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de

Empfehlung

Neuigkeiten

Evaluierung "Straße der Romanik"

Nach zehn Jahren hat das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung die "Straße der Romanik" mit einer Expertenkommission einer Evaluierung unterzogen. Grundlage bildete die Überprüfung aller bisher auf der ... mehr...
16.05.2017

Veranstaltungen

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in einer tausendjährigen Welterbestadt informieren? Dann empfehlen wir diesen Stadtrundgang von der Alts...

Führungen in der Doppelkapelle St. Crucis Landsberg

Doppelkapelle Sanctae Crucis in Landsberg, Stadt

Vom 06. Mai bis zum 29. Oktober 2017 werden wieder regelmäßige öffentliche Führungen durch die Landsberger Doppelkapelle angeboten. Sie beginnen jeweils samstags um 15 Uhr sowie sonntags um 11 Uhr...