Sie befinden sich hier: Startseite » Facharbeit » LTV-Umweltbeirat
Tourismusverband

LTV-Umweltbeirat

Der LTV-Umweltbeirat wurde Mitte der 90er Jahre ins Leben gerufen. Nach seiner Reaktivierung und personellen Stärkung im Jahr 2002 hat der Umweltbeirat seine Beratungen kontinuierlich durchgeführt.


Im Mittelpunkt der Arbeit des LTV-Umweltbeirates stehen hauptsächtlich die Mitgestaltung des Prozesses der Nachhaltigkeit in Sachsen-Anhalt und dabei insbesondere diese Themen, die der LTV als Thesen entwickelt hatte:

  • Natur- und Landschaftserlebnis - Herstellung einer Balance von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Zielstellungen,
  • Alleinstellungsmerkmal-Regionen mit Großschutzgebieten, Chance für regionale Wirtschaftsentwicklung,
  • Zusammenwirken von Tourismus, Naturschutz und Regionalentwicklung,
  • Natur- und Umweltbildung,
  • Förderung von regenerativen Energien,
  • Nutzung von Windenergieanlagen auch unter Berücksichtigung touristischer Belange,
  • Projekt "Grüne Karte zeigen",
  • Wasser- und Kanutourismus, Blaues Band,
  • Ressourcenschonung durch Nutzung elektronischer Medien in der Werbung sowie durch Vermeidung von Zweitverpackungen mit dem Ziel der Müllvermeidung,
  • attraktive Gestaltung der Radwanderwege, Kurzreisen mit Bus und Bahn sowie regionaler touristischer Produkte,
  • Standpunkte des Tourismusverbandes zum Gesetzentwurf des Naturschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt wurden dem Landtag mit Bitte um Berücksichtigung übermittelt.



Bei der gesamten Arbeit des LTV-Umweltbeirates finden die Ergebnisse und Hinweise des Fachausschusses "Nachhaltiger Tourismus" beim Deutschen Tourismusverband e. V. Beachtung.
Der DTV-Fachausschuss trifft sich einmal jährlich, um aktuelle Themen eines natur- und umweltorientierten Tourismus zu beraten und Projektideen für einen nachhaltigen Tourismus in Deutschland zu entwickeln.
Für den Tourismusverband Sachsen-Anhalt wurde Prof. Dr. Harald Zeiss in der LTV-Mitgliederversammlung am 02.12.2011 als Mitglied in den Ausschuss delegiert.

 

     



Empfehlung

Neuigkeiten

Evaluierung "Straße der Romanik"

Nach zehn Jahren hat das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung die "Straße der Romanik" mit einer Expertenkommission einer Evaluierung unterzogen. Grundlage bildete die Überprüfung aller bisher auf der ... mehr...
16.05.2017

Veranstaltungen

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in einer tausendjährigen Welterbestadt informieren? Dann empfehlen wir diesen Stadtrundgang von der Alts...

Führungen in der Doppelkapelle St. Crucis Landsberg

Doppelkapelle Sanctae Crucis in Landsberg, Stadt

Vom 06. Mai bis zum 29. Oktober 2017 werden wieder regelmäßige öffentliche Führungen durch die Landsberger Doppelkapelle angeboten. Sie beginnen jeweils samstags um 15 Uhr sowie sonntags um 11 Uhr...