Sie befinden sich hier: Startseite » Politik » Masterplan Tourismus
Tourismusverband

Masterplan Tourismus beschlossen

Sachsen-Anhalt soll noch klarer als führendes Kulturreiseland in Deutschland profiliert werden. Das ist das wichtigste Ergebnis des "Masterplans Tourismus Sachsen-Anhalt 2020", den das Kabinett am 17.12.2013 beschlossen hat.

Er dient der Aktualisierung und Fortschreibung des Tourismuskonzeptes des Landes. Grundlage ist das Gutachten einer AG aus der BTE Regionalberatung Berlin, der Hochschule Harz und dem Marktforschungsunternehmen inspectour.
Projektbegleitend wurde ein Beirat eingerichtet, dem u. a. verschiedene Landesministerien, die IMG, der LTV, die Regional- und Fachverbände im Tourismus sowie die IHKn angehörten.


Der Masterplan legt die Schwerpunkte der Tourismuspolitik für die Jahre 2014 bis 2020 fest. Ziel der Landesregierung ist es, die erfolgreiche Tourismusentwicklung der vergangenen Jahre fortzusetzen und bis 2020 die Acht-Millionen-Marke bei den Übernachtungen zu überschreiten, wobei jede zehnte Übernachtung dann aus dem Ausland kommen soll.

Der Sachsen-Anhalt-Tourismus hat sich in den vergangenen zehn Jahren sehr gut entwickelt, die Zahl der Übernachtungen ist zwischen 2003 und 2012 um knapp 30 Prozent gestiegen. Die umfangreichen Investitionen in die touristische und die kulturelle Infrastruktur haben sich ausgezahlt. Dies bestätigt auch die Marktforschung. Sie zeigt, dass Gäste das Angebot des Landes positiv bewerten. Zudem ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und bietet in Sachsen-Anhalt rund 65.000 Menschen einen Arbeitsplatz.


LTV-Vorsitzender Lars-Jörn Zimmer betonte: "Als Interessenvertreter der Akteure im Tourismus freut es uns sehr, dass mit dem vorliegenden Masterplan die erfolgreiche Arbeit der Vorjahre konzeptionell gefestigt und weiterentwickelt werden konnte. Für die weitere Zusammenarbeit der Tourismuspartner im Land ist es hilfreich, dass wir gemeinsam eine Vision entwickelt haben, die wir nun verwirklichen wollen. Wir werden die Megatrends Kultur und Natur stärker miteinander verzahnen - zum Vorteil des Tourismus im Land und damit auch für das Landesimage."

Der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. hat sich intensiv im projektbegleitenden Beirat in das Projekt eingebracht und nahm an der Landespressekonferenz zur Vorstellung der vom Kabinett verabschiedeten Planungsgrundlage teil.


Der Masterplan Tourismus 2020 steht Ihnen nachfolgend als Download zur Verfügung:

Symbol Beschreibung Größe
Masterplan Tourismus 2020
0.3 MB

Empfehlung

Neuigkeiten

Evaluierung "Straße der Romanik"

Nach zehn Jahren hat das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung die "Straße der Romanik" mit einer Expertenkommission einer Evaluierung unterzogen. Grundlage bildete die Überprüfung aller bisher auf der ... mehr...
16.05.2017

Veranstaltungen

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in einer tausendjährigen Welterbestadt informieren? Dann empfehlen wir diesen Stadtrundgang von der Alts...

Führungen in der Doppelkapelle St. Crucis Landsberg

Doppelkapelle Sanctae Crucis in Landsberg, Stadt

Vom 06. Mai bis zum 29. Oktober 2017 werden wieder regelmäßige öffentliche Führungen durch die Landsberger Doppelkapelle angeboten. Sie beginnen jeweils samstags um 15 Uhr sowie sonntags um 11 Uhr...