Sie befinden sich hier: Startseite » Facharbeit » Qualitätsoffensive

Qualität ist der Schlüssel zum Erfolg

„Nur Investitionen in mehr Qualität verhindern Einbußen. Unsere Gäste wollen sich am Urlaubsort wohl fühlen und etwas Besonderes erleben, sie entfliehen dem Alltag auf Zeit … Ihre Gäste schätzen es, wenn Sie ihnen mit spürbarer Gastfreundschaft begegnen.“
Dr. Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident des OSV, Sparkassen-Tourismusbarometer Ostdeutschland 2017

„Wir brauchen Dienstleister mit Herz, Emotionsmanager und Menschenversteher. Nur so gelingt es, dass aus Kunden Fans werden.“
Anett Moritz, MORITZ Consulting, Tourismustag Sachsen-Anhalt 2015

Was Qualität ist, definiert der Gast

Die Aufgabe der Gastgeber ist es die unterschiedlichen Gästeerwartungen zu erfüllen oder besser zu übertreffen. Wie zufrieden der Gast mit seinem Reiseerlebnis ist, setzt sich aber aus vielen einzelnen Erfahrungen zusammen. Der Gesamteindruck entlang der Dienstleistungskette muss also stimmen: von der Information über die Infrastruktur bis hin zur Ausstattung und Service.
Es ist daher jedem Unternehmen zu empfehlen in sein Qualitätsmanagement zu investieren. Und es lohnt sich: Betriebe, die sich aktiv an Qualitätsinitiativen beteiligen, erhalten:

  • bessere Online-Bewertungen,
  • werden häufiger gebucht,
  • haben größeren Spielraum in der Preisgestaltung.

Der Tourismusverband Sachsen-Anhalt

setzt sich für einheitliche Qualitätsstandards, Zertifizierungs- und Klassifizierungssysteme zur Gästeorientierung ein und engagiert sich für mehr Qualität im touristischen Angebot, um höhere Wertschöpfung zu generieren.
Bei Fragen rund ums Thema Qualität sind wir Ihre kompetenter Ansprechpartner:

Kristin Rudolph, Projektkoordinatorin "Qualitätsoffensive
Tel.: +49 391 738431, E-Mail: servicequalitaet@ltvlsa.de

Diana Raebsch, Projektmitarbeiterin "Qualitätsoffensive"
Tel.: +49 391 7384316, E-Mail: qualitaetsoffensive@ltvlsa.de

Bei seiner Qualitätsarbeit wird der LTV unterstützt von den Partnern des Qualitätsbeirates Sachsen-Anhalt: dem Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft, der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG), der Hochschule Harz, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Magdeburg, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau, ) und dem DEHOGA Landesverband Sachsen-Anhalt e. V..

© Kristin Rudolph E-Mail

Empfehlung

Neuigkeiten

Veranstaltungen

Lichtskulptur von Philipp Schönborn

Dom St. Peter und St. Paul in Naumburg

Ab Montag, 29.01.2018, gastiert zum zweiten Mal ein Kunstwerk des Münchner Fotografen Philipp Schönborn in der Krypta des Naumburger Doms. Mit der Lichtskulptur setzt er der Heiligen Elisabeth von T...

Dauerausstellung

Museum Bernhard Brühl in Landsberg, Stadt

In der Dauerausstellung des Museums werden die Themen: Ur- und Frühgeschichte der Region, Landsberger Handwerk und Landwirtschaft, Naturkunde sowie Landsberg im 19. Jahrhundert behandelt. Glanzstück...