Tourismusverband

Transferunterstützung für ServiceQualität Deutschland in Sachsen-Anhalt an der Hochschule Harz

Im Zeitraum 2015-2016 können Sie im Rahmen der Initiative SQD in Sachsen-Anhalt kostenfreie Zusatzangebote durch das Projekt "Transferunterstützung für ServiceQualität Deutschland in Sachsen-Anhalt an der Hochschule Harz" in Anspruch nehmen.
Betrieben, die sich auf dem Weg zu einer Zertifizierung oder innerhalb des Zertifizierungsprozesses von SQD in Sachse-Anhalt befinden, bieten Prof. Dr. Louisa Klemmer und Matthias Grünberg in verschiedenen Bereichen ihre Unterstützung an und binden Erkenntnisse aus Forschung und Praxis mit ein:

  • Zertifizierungsberatung: intensive Unterstützung der QualitätsCoache und QualitätsTrainer hinsichtlich inhaltlicher und technischer Fragen bei der Beantragung und -bearbeitung ihrer Betriebszertifizierung im Online-Tool.
  • Audit: vor-Ort-Besuche von Betrieben, die sich im 3. Zertifizierungsjahr befinden, bei denen eingereichte Maßnahmenpläne in Stichproben überprüft und Hilfestellung bei Umsetzungsproblemen gegeben werden. 
  • Rezertifizierung bzw. Stufenwechsel:  Sie erhalten Informationen über die Möglichkeiten, wie es nach Ablauf der aktuell gültigen Zertifizierung für Ihren Betrieb mit SQD weitergehen kann.

Für die Durchführung der Beratungsleistungen benötigt das Projektteam der Hochschule Harz Einsicht auf personenbezogene und betriebsinterne Daten, die im Rahmen ihrer Teilnahme an der Initiative ServiceQualität Deutschland (SQD) von den Betrieben erhoben und erarbeitet worden sind. Der Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. ist als Landeskoordinierungsstelle für SQD in Sachsen-Anhalt der Vertragspartner der Betriebe. Bei Interesse an den Beratungsleistungen des Projektteams der Hochschule Harz benötigt dieser daher ein Einverständnis zur Datenübermittlung. Ein entsprechendes Formular kann hier direkt heruntergeladen werden.

Die unterschriebene Einverständniserklärung bitte an die Landeskoordinierungsstelle senden: per E-Mail unter qualitaetsoffensive@ltvlsa.de oder per Fax unter 0391 - 7384302. Von dieser Einverständniserklärung kann jederzeit zurückgetreten werden.

Symbol Beschreibung Größe
Informationsblatt.pdf
95 KB
Die Projektmitarbeiter im Interview.pdf
0.4 MB

Empfehlung

Neuigkeiten

15.11.2017 >>> Tourismustag Sachsen-Anhalt in Magdeburg

Über das Reisen in der Zukunft, Kommunikations- und Informationswege und welche Herausforderungen und Zukunftstrends es in der Tourismusbranche gibt, diskutierten anlässlich des Tourismustages Sachsen-Anhalt am 15.11.2017 rund 120 ... mehr...
19.09.2017

Veranstaltungen

,Fotoausstellung - Tierisches -

Großes Schloss Blankenburg in Blankenburg

Der Fotoklub Ilsenburg und der Verein Rettung Schloss Blankenburg laden ein zur Fotoausstellung „Tierisches”. in der Ausstellung werden Fotos gezeigt, so wie man sie wohl auch landläufig unter die...

Sonderführung. Berühmte Schüler

Schulpforte, Beginn am Besucherempfang im ehemaligen Klostergelände in Naumburg

In Schulpforte erwarten Sie einmalige Zeugnisse zisterziensischer Baukunst. Im Mittelpunkt des Rundgangs stehen jedoch berühmte Persönlichkeiten der Zeitgeschichte, welche die Schule im ehemaligen K...