Sie befinden sich hier: Startseite » Service » Aktuelles
Tourismusverband | LTV - Aktuelles

Gold für den Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e. V.

Am 05.09.2020 fand die 25. Romanikpreisverleihung statt.
Der Romanikpreis 2019 wird für herausragende Leistungen zur Erhöhung der Bekanntheit der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt verliehen, der Sonderpreis Romanik 2020 des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt ehrt kommunales Engagement zur touristischen Aufwertung der Straße der Romanik.

Der Romanikpreis in Gold ging an den Förderverein Klosterbauhütte Merseburg e. V. für seine herausragende Arbeit zum Erhalt des Petriklosters in Merseburg.

Mit je einer Silbermedaille wurden ausgezeichnet:

- der Verein Gelebtes Mittelalter e. V., Ballenstedt, für sein historisches Brauchtum und
  Beschäftigung mit dem Thema Mittelalter für verschiedene Altersgruppen rund um
  die Burg Falkenstein,

- der Fotoclub Magdeburg 07, für die ehrenamtlich und professionell gestalteten Fotos zur
  Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Straße der Romanik, sowie

- Reinhard Schmitt, für sein ehrenamtliches Forschungsrepertoire und die umfangreichen
  Veröffentlichungen zu bau- und kunstgeschichtlichen Themen im mitteldeutschen Raum.

Den Sonderpreis des Wirtschaftsministerium 2020 überreichte Minister Prof. Dr. Armin Willingmann an die Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH (QTM) für das Projekt "Kloster St. Marien - ein Museum macht Geschichte erlebbar".

Die Auszeichnung der Romanikpreisträger nahmen Lars-Jörn Zimmer, MdL und Vorsitzender des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt, und Dr. Marcus Faber, MdB und Stellv. Vorsitzender des FDP-Landesverbandes sowie Stifter des Romanikpreises, vor.

Ausführliche Informationen zu den Preisträgern sowie einige Bild-Impressionen finden Sie hier.

© Ilka Keffel E-Mail

Zurück

Empfehlung

Neuigkeiten