Sie befinden sich hier: Startseite » Facharbeit » Kulturtouristische Themen » Blaues Band
Tourismusverband

Blaues Band Sachsen-Anhalt

Als Blaues Band wird die Initiative des Landes Sachsen-Anhalt zur Entwicklung des Wassertourismus in Sachsen-Anhalt bezeichnet.

Wassertourismus liegt international im Trend – und auch Sachsen-Anhalt kann hier Attraktionen bieten. Das schiffbare Gewässernetz in Sachsen-Anhalt reicht von Freyburg bis Werben, von Calvörde bis Prettin und verbindet Mitteldeutschland mit Berlin/Brandenburg, Prag, Polen, der Nord- und Ostsee sowie mit den westlichen Nachbarländern.

Kerngebiet der Region BLAUES BAND ist die Elbe mit ihren wichtigsten Nebenflüssen Saale und Unstrut sowie Mittelland- und Elbe-Havel-Kanal. Dazu gehören auch die attraktiven Seen des Landes.

Der Verein Blaues Band e. V. ist seit der Gründung Anfang 2002 auf der Ebene der politischen Entscheidungsträger tätig. Weiterhin widmet sich der Verein der Ideensammlung für Produkte zum BLAUEN BAND und der Projektunterstützung.

Empfehlung

Neuigkeiten

Gold für Nordharzer Altertumsgesellschaft e. V.

Gold für Nordharzer Altertumsgesellschaft e. V.
Zum 23. Mal wurde am 26. Mai 2018 besonderes Engagement zur Steigerung der Bekanntheit der „Straße der Romanik“ gewürdigt - dem Romanikpreis 2017, 1995 initiiert durch den FDP Landesverband Sachsen-Anhalt, und dem Sonderpreis ... mehr...
30.05.2018

Veranstaltungen

Klosterführung Dreiklang - Kloster, Gärten & Musik

Klausur, Kloster Michaelstein in Blankenburg

Erhaben und doch schlicht! Das ehemalige Zisterzienserkloster Michaelstein fasziniert mit dem Zusammenspiel gut erhaltener Klausurräume, stetig grünender Klostergärten und der beeindruckenden Musik...

Dauerausstellung

Museum Bernhard Brühl in Landsberg, Stadt

In der Dauerausstellung des Museums werden die Themen: Ur- und Frühgeschichte der Region, Landsberger Handwerk und Landwirtschaft, Naturkunde sowie Landsberg im 19. Jahrhundert behandelt. Glanzstück...