Tourismusverband

Neue Kooperation ab 2016

Die Pflanzung eines Lutherbaumes namens "Herrgottsapfel" besiegelte am 19. Oktober 2016 die Kooperationspartnerschaft zwischen Tourismusverband Sachsen-Anhalt e. V. und HanseMerkur Versicherung.

Am großen Goitzschesee bei Bitterfeld wurde die touristische Kampagen "Grüne Karte zeigen" mit einer Nachhaltigkeitskonferenz und einem ersten Spatenstich 2009 in Sachsen-Anhalt begründet. Mit der Aktion werden Baumpatenschaften begründet, die durch kleinere und größere Beträge zustande kommen.

Die Aktion "Grüne Karte zeigen" des LTV mit den bisherigen Partnern Investitions- und Marketinggesellschaft mbH (IMG) und Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz in Sachsen-Anhalt (S.U.N.K.) tritt nun in eine neue Phase. Das Netzwerk der Partner wird um einen Kooperationspartner erweitert, dem nachhaltiges Reisen ebenso am Herzen liegt, wie die Sicherheit seiner Kunden.
Die HanseMerkur Versicherung, die den geschäftlichen Schwerpunkt im Reisesicherungsgeschäft hat, betritt damit ebenfalls Neuland. Marei Michalk, Hauptvertreterin der HanseMerkur Versicherungsgruppe in Sachsen-Anhalt freut sich, einen Beitrag zum Nachdenken über Umwelt und Urlaubsverhalten leisten zu können, indem das Thema aktiv angegangen wird.

Mit dieser Pflanzung wurde die Obstsammlung alter Sorten auf Schloss Hundisburg, ein Objekt im Landesprojekt "Gartenträume", vervollständigt. Ein Bezug wird zum 500. Reformationsjubiläum 2017 in Verbindung mit der Bibliothek der Familie von Alvensleben hergestellt, und der "Herrgottsapfel" soll Aufnahme in das neu geschaltete Portal Lutherbaum finden, auf dem weltweit in dieser Tradition gepflanzte Bäume verzeichnet sind.


Das Label zur Aktion "Grüne Karte zeigen" und die LTV-Pressemitteilung zum 19.10.2016 sehen Sie hier:

Symbol Beschreibung Größe
Label Grüne Karte zeigen
0.4 MB
LTV-PM_Pflanztermin_vom 11.10.16
0.4 MB

Empfehlung

Neuigkeiten

Gold für Nordharzer Altertumsgesellschaft e. V.

Gold für Nordharzer Altertumsgesellschaft e. V.
Zum 23. Mal wurde am 26. Mai 2018 besonderes Engagement zur Steigerung der Bekanntheit der „Straße der Romanik“ gewürdigt - dem Romanikpreis 2017, 1995 initiiert durch den FDP Landesverband Sachsen-Anhalt, und dem Sonderpreis ... mehr...
30.05.2018

Veranstaltungen

Klosterführung Dreiklang - Kloster, Gärten & Musik

Klausur, Kloster Michaelstein in Blankenburg

Erhaben und doch schlicht! Das ehemalige Zisterzienserkloster Michaelstein fasziniert mit dem Zusammenspiel gut erhaltener Klausurräume, stetig grünender Klostergärten und der beeindruckenden Musik...

Dauerausstellung

Museum Bernhard Brühl in Landsberg, Stadt

In der Dauerausstellung des Museums werden die Themen: Ur- und Frühgeschichte der Region, Landsberger Handwerk und Landwirtschaft, Naturkunde sowie Landsberg im 19. Jahrhundert behandelt. Glanzstück...