Sie befinden sich hier: Startseite » Service » Aktuelles
Tourismusverband | LTV - Aktuelles

Sachsen-Anhalt verlängert 18. Eindämmungsverordnung bis 07.12.2022

Seit 1. Oktober 2022  gilt in Sachsen-Anhalt die 18. Eindämmungsverordnung, die vom Kabinett am 27. September 2022 beschlossen wurde. Auf der Grundlage des neuen Infektionsschutzgesetzes (IfSG) werden damit bundes- und landesweite Schutzmaßnahmen umgesetzt.

Die Landesregierung hat am 22. November 2022 beschlossen, die Regelungen der 18. Eindämmungsverordnung bis zum 7. Dezember 2022 zu verlängern.
So bleibt es in Sachsen-Anhalt bei den bekannten Regelungen, wie dem Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes im ÖPNV.

Das weitere Vorgehen Sachsen-Anhalts in der Corona-Pandemie soll im Nachgang der nächsten Sitzungen der Gesundheitsministerkonferenz und der Verkehrsministerkonferenz am 6. Dezember im Kabinett beraten werden. Deren Ergebnisse zur Masken- und Isolationspflicht sollen in die Beratungen einfließen.

Quelle: PM Staatskanzlei, 22.11.2022

Die Verordnung zur Änderung der 18. Eindämmungsverordnung in zwei verschiedenen Fassungen finden Sie am Ende dieser Seite.


Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Landes Sachsen-Anhalt: https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/ und https://ms.sachsen-anhalt.de/themen/gesundheit/aktuell/coronavirus/fragen-und-antworten/

Bei Fragen wenden Sie sich an das Landesamt für Verbraucherschutz unter Tel.: 0391 2564222.

Weitere Informationen finden Sie auch im Tourismusnetzwerk Sachsen-Anhalt sowie unter https://www.tourismusverband-sachsen-anhalt.de/de/ltv-telegramm.html

Symbol Beschreibung Größe
VO zur Änderung der 18. Eindämmungsverordnung ST_Lesefassung_25.10.2022
95 KB
VO zur Änderung der 18. Eindämmungsverordnung ST_unterzeichnet_25.10.2022
25 KB

© Ilka Keffel E-Mail

Empfehlung

Neuigkeiten