Tourismusverband

Gemeinsam mehr erreichen

Netzwerke schaffen - Zusammengehörigkeit stärken - Positives Image fördern

Gemeinsam für mehr Qualität: Das ist der Ansatz einer Q-Gemeinschaft. Städte, Gemeinden, Ortschaften, aber auch lokale, regionale und überregionale Interessengemeinschaften können sich als Q-Gemeinschaft zertifizieren lassen.

Eine Q-Gemeinschaft wird aus einer Mindestzahl von Betrieben gebildet, die sich bereits aktiv am Zertifizierungssystem ServiceQualität Deutschland beteiligen. Gemeinschaftlich werden Serviceideen und -standards entwicklet, die sich nicht nur an Gäste der Stadt richten, sondern auch an Einwohner und hemische Dienstleister. Ein ideales Instrument, das branchenübergreifende Zusammenarbeit fördert und somit zu einer positiven Stadtentwicklung beiträgt. Je mehr Betriebe sich beteiligen und überzeugen, desto stimmiger wird das Kunden- und Gästerlebnis.

Deutschlandweit profitieren bereits 17 Q-Gemeinschaften von:

  • Qualitätssteigerung in den einzelnen Betrieben und auf Gemeinschaftsebene,
  • Synergien durch Ressourcenbündelung,
  • mehr Köpfe = mehr kreative Ideen,
  • sicheres Empfehlungsmarketing,
  • einem einzigartigen und positiven Image bei Bürgern, Gästen und Investoren.

Eine Q-Zertifizierung als Q-Gemeinschaft gibt wichtige Impulse und bringt den Prozess in Gang. Für den Erfolg der Unternehmung ist das Engagement aller Beteiligten gefragt. Packen Sie es an!

Details zum Modell der Q-Gemeinschaft erhalten Sie bei Ihrer Landeskoordinierungsstelle SQD in Sachsen-Anhalt.

Empfehlung

Neuigkeiten