Tourismusverband

Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus

Praxisleitfaden "Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus"

Am 11.03.2016 wurde der Praxisleitfaden mit bundesweit anwendbaren Handlungsempfehlungen durch den Deutschen Tourismusverband e. V. (DTV) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie der BTE Tourismus- und Regionalberatung auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vorgestellt.

Dieses Standardwerk erklärt, was Tourismusverantwortliche in verschiedenen Aktionsebenen zur nachhaltigen Ausrichtung ihrer Regionen tun können - anhand eines praxistauglichen Kriterien-Sets, das nicht an bestimmte Zertifikate oder Labels gekoppelt ist.
1364 Kriterien internationaler und europäischer Nachhaltigkeitsstandards im Tourismus wurden abgeglichen und bewertet. Das Ergebnis sind 40 Kriterien verteilt auf acht Handlungsfelder, die ökologische, ökonomische, soziale sowie managementbezogene Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigen.

Die erfolgreiche Umsetzung des Leitfadens in die Praxis ist Ziel des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt. Neben dem Bekenntnis zu einem nachhaltigen Tourismus erfordert dies jedoch vor allem Engagement der Destinationen und den Willen, verantwortungsvoll mit Ressourcen umzugehen.
Um das zu erreichen, sollte ein Reiseziel Sachsen-Anhalts im Rahmen des Leitfadens und mithilfe einer Zertifizierung zum nachhaltigen Reiseziel werden.

2019 beschlossen die Wernigerode Marketing GmbH und der LTV, dieses Modellprojekt anzugehen. Die zahlreichen nachhaltigen Maßnahmen, die bereits im Tourismus Wernigerodes von Hoteliers, Restaurants und Leistungsträgern geboten werden, sollten nun anhand von messbaren Kriterien bewertet, verbessert und ausgebaut werden.  Mithilfe der TourCert gGmbH startete 2020 der Prozess zur Zertifizierung der ersten Destination Sachsen-Anhalts als nachhaltiges Reiseziel in Wernigerode.

Symbol Beschreibung Größe
Praxisleitfaden Nachhaltigkeit im Deutschlandtourismus
8.2 MB

© Ilka Keffel E-Mail

Empfehlung

Neuigkeiten

Corona-News.

Beherbergungsverbot für Sachsen-Anhalt Das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung hat den Passus für Beherbergungsbetriebe / Tourismus aktualisiert:"Übernachtungsbetriebe in Sachsen-​Anhalt dürfen ... mehr...
06.10.2020