Sie befinden sich hier: Startseite » Facharbeit » Qualitätsoffensive » Gästeführer
Tourismusverband

Gästeführer sind Botschafter ihrer Region.

Hinter dieser leicht gesagten und marketingtechnisch gestylten Schlagzeile verbirgt sich eine facettenreiche Tätigkeit von hoher Verantwortung. GästeführerInnen prägen das Bild des Gastes, sie können tieferes Verständnis wecken und sind Mittler zwischen Land, Leuten und Mentalität.

Der Beruf des Gästeführers


Die Europäische Kommission zur Normierung (CEN) hat im Jahr 2002 eine Definition des Berufes Gästeführer/Tourist Guide beschlossen, die Kernelemente der Qualifikation benennt und die Tätigkeit von der des Reiseleiters/Tour Manager abgrenzt.

GästeführerIn ist eine
"Person, die Besucher in der Sprache ihrer Wahl führt und das kulturelle und natürliche Erbe eines Gebiets vermittelt, und die normalerweise über eine gebietsspezifische Qualifikation verfügt, die üblicherweise von den zuständigen Stellen ausgegeben und/oder anerkannt wird."

Hingegen ist ReiseleiterIn eine
"Person, die im Auftrag des Reiseveranstalters den Reiseablauf leitet und beaufsichtigt, und dabei sicherstellt, dass das Programm so durchgeführt wird, wie die Beschreibung des Reiseveranstalters, die Grundlage des Reisevertrages ist, vorgibt, und die örtliche praktische Information gibt."

Die entscheidende Tätigkeit und Qualifikation von GästeführerInnen, die kein anderer Beruf ersetzen kann, besteht in der Vermittlung von Kultur und Tradition einer Region sowie dem Nachweis einer speziellen Aus- und Weiterbildung.
Aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Situation und der Entwicklung des Incoming-Tourismus verändert sich die Arbeitssituation für GästeführerInnen erheblich. Der Arbeitsmarkt setzt hohe Hürden für eine wirtschaftlich erfolgreiche Tätigkeit. Insbesondere wachsen auch die Anforderungen an die Qualität, die Aus- und Weiterbildung der GästeführerInnen sowie deren Erfahrung.

Empfehlung

Neuigkeiten

Gold für Nordharzer Altertumsgesellschaft e. V.

Gold für Nordharzer Altertumsgesellschaft e. V.
Zum 23. Mal wurde am 26. Mai 2018 besonderes Engagement zur Steigerung der Bekanntheit der „Straße der Romanik“ gewürdigt - dem Romanikpreis 2017, 1995 initiiert durch den FDP Landesverband Sachsen-Anhalt, und dem Sonderpreis ... mehr...
30.05.2018

Veranstaltungen

Ausstellungsführung - Bischof Thietmars Welt

Dom in Merseburg

Merseburger Dom | 15.07. - 04.11.2018 täglich 9.30 und 15.00 Uhr Beginnend bei der originalen Chronik Thietmars als exklusive Leihgabe folgen Sie in der Führung wichtigen Ereignissen und alltä...

Erleuchtung in Farben – Illuminieren einer Buchseite und Initialen

Kloster Memleben in Kaiserpfalz

Während der Ferien in Mitteldeutschland gibt es im Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben besondere Ferienangebote. Hier haben Eltern und Großeltern die Möglichkeit, mit ihren Kindern und/oder Enk...