Sie befinden sich hier: Startseite » Service » Veranstaltungen
 
Copyright Staatsbibliothek zu Berlin.jpg Kunst

PLAY IT AGAIN – VOM SPIELBILDERBUCH ZUM VIDEOSPIEL

25.02.2024

Mit Leihgaben aus der Staatsbibliothek zu Berlin, dem Computerspielemuseum Berlin und aus Privatbesitz.

Wie viel Buch steckt im Videospiel? Und spielen wir mit Büchern genauso wie mit Games? Die Sonderausstellung Play it Again – Vom Spielbilderbuch zum Videospiel gibt Einblicke in die letzten 200 Jahre ‚westlicher‘ Spielkultur und stellt neue Beziehungen her zwischen Papier und Pixel, Buchmechanik und Spielmechanik.

Ausgehend von Spielbilderbüchern, die um 1800 in den Kinderstuben bürgerlicher Familien mit vielen Mechaniken zum Klappen, Drehen, Ziehen oder Aufstellen aufkommen und heute als eindrucksvolle Kunstwerke von Papieringenieur:innen erschaffen werden, fragt die Ausstellung nach Gemeinsamkeiten zwischen Büchern und Videospielen und setzt einen Impuls, über die mediengeschichtliche Verwandtschaft von Buch und Videospiel nachzudenken.

Veranstaltungsort(e)

Empfehlung

Neuigkeiten

Romanikpreisverleihung 2024

Die Jury hat beraten und die Preisträger ausgewählt. Am 4. Mai ist es wieder soweit - die nunmehr 29. Romanikpreisverleihung findet statt. In einem Festakt werden die Preisträger mit dem Romanikpreis 2023 und dem "Straße der ... mehr...
20.02.2024